Datenschutzerklärung

Vorwort

Die reine Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Sofern Sie unser Anmeldeformular oder das Kontaktformular nutzen, ist allerdings der Schutz ihrer persönlichen Daten für uns ein besonderes Anliegen. Darum nutzen wir Ihre Daten grundsätzlich nur im Rahmen unserer Vereinszwecke und -ziele. Außerdem  ergreifen wir alle notwendigen  Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten zu schützen.

 

Datenschutzverantwortung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist der Verein

Opernfreunde Bonn e.V.
c/o Jutta Imhoff
Rheinaustraße 181
53225 Bonn
Telefon: 0228 / 369 46 51
eMail: info@opernfreunde-bonn.de


Speicherung und Verarbeitung persönlicher Daten sowie deren Löschung

Persönliche Daten zur Abwicklung der Mitgliedschaft bedürfen gemäß des geltenden Datenschutzrechts  keiner ausdrücklichen Einwilligung. Dazu zählen z.B. Name, Adresse, Eintrittsdatum und Austrittsdatum.

Weitere Angaben wie Telefonnummer und eMail-Adresse und Bankverbindung sind freiwillig. Wenn Sie diese angeben, willigen Sie gleichzeitig in die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten ein.

Wenn Sie die freiwilligen Daten (eMail-Adresse und Telefonnummer) nicht angeben, können wir Sie nicht per eMail über aktuelle Angebote informieren bzw. nicht kurzfristig telefonisch kontaktieren. Dies kann zur Folge haben, dass Sie einige Leistungen des Vereins nicht nutzen können. Dies sind z.B. Besuche von Arbeitsproben, Generalproben oder Angebote von Karten für das Bonner Opernhaus bei Verhinderung.

Sofern Sie persönliche Daten freiwillig angegeben haben, haben Sie das Recht zum jederzeitigen Widerruf Ihrer Einwilligung und damit verbundenen Löschung dieser Daten. Selbstverständlich haben Sie auch bei jeder versandten eMail die Möglichkeit, sich aus dem jeweiligen eMail-Verteiler auszutragen.

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht oder nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Ihre Daten werden nur für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft gespeichert und nach Beendigung dieser gelöscht. Sofern jedoch gesetzliche Aufbewahrungsfristen (z.B. im Steuerrecht) bestehen, müssen wir diese natürlich einhalten.  Eine Verwendung für andere Zwecke darf dann nicht mehr erfolgen.

Soweit personenbezogene Daten elektronisch verarbeitet werden, ist der Zugriff auf den PC durch Password geschützt.

 

Dienstleister

Um unsere Internetseiten betreiben zu können, arbeiten wir mit einem Hosting-Anbieter zusammen. Beim Besuch unserer Internetseiten überträgt der benutzte Browser automatisch Daten wie Browsertyp, -einstellungen, benutztes Betriebssystem sowie die IP-Adresse. Unser Hosting-Anbieter anonymisiert die IP-Adresse, so dass durch uns keine Identifizierung erfolgen kann und es sich hiermit nicht um personenbezogene Daten handelt.

 

Datenschutz bei Übertragung von Daten über unsere Internetseite

Da eine Übertragung persönlicher Daten nach dem Datenschutzrecht nur verschlüsselt erfolgen darf, nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung für unsere Internetseiten. Dadurch werden alle Daten verschlüsselt übertragen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie unserem Verein per Internet beitreten oder das Kontaktformular benutzen. Wir weisen aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist darum nicht möglich.

Bei der Nutzung des Kontaktformulars unserer Internetseiten ist entgegen der Beitrittserklärung die Angabe Ihrer eMail-Adresse jedoch Pflicht, damit wir auf gleichem Wege antworten können. Anderenfalls ist es Ihnen freigestellt, uns auf dem Postweg oder per Telefon zu kontaktieren.

 

Cookies

Cookies werden genutzt, um die Nutzung unserer Internetseiten benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit dem Cookie-Banner unterrichten wir Sie darüber und bitten um Ihre Zustimmung, dass ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert wird. Im Cookie-Banner können Sie unter Details weitere Hinweise einsehen.

Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, können Sie in jedem gängigen Internetbrowser das Speichern von Cookies ablehnen oder auch jederzeit wieder von Ihrem Rechner löschen.

Sofern Sie das Setzen von Cookies nicht erlauben, kann es sein, dass nicht alle Funktionen unserer Internetseiten genutzt werden können.

 

Auskunftsanspruch / Berichtigungsanspruch

Mitglieder und ehemalige Mitglieder können eine kostenlose Auskunft verlangen über die zu ihrer Person gespeicherten Daten einschließlich deren Herkunft sowie des Zwecks der Speicherung.

Sofern eine zugestimmte Weitergabe der Daten erfolgt, können Sie auch Auskunft verlangen, an wen die Daten weitergegeben worden sind.

Sie können verlangen, dass unrichtige personenbezogene Daten zu berichtigen sind.

 

Schutz der Kontaktdaten im Impressum

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Recht auf Beschwerde

Sofern eine betroffenen Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt, ist sie berechtigt, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf) zu erheben.